VR-BANK Dinklage-Steinfeld eG spendet Torten für ehrenamtliche Tätigkeit

mv_2013_fv_003Mitgliederversammlung des Fördervereins Feuerwehr Dinklage – Zuschüsse für Investitionen

Der Vorsitzende des Fördervereins Feuerwehr Dinklage, Stadtbrandmeister Alfred Dinkelmann, konnte auf der letztjährigen Mitgliederversammlung zahlreiche Mitglieder begrüßen. Sehr erfreut zeigte er sich, dass nicht nur Feuerwehrkameraden gekommen sind, sondern auch Nichtfeuerwehrmitglieder. Als Ehrengast konnte der Vorsitzende Ludger kleine Sextro von der VR-Bank Dinklage-Steinfeld eG begrüßen. Alfred Dinkelmann zeigte sich erfreut, dass die Zahl der Mitglieder des Fördervereins weiter steige. Er bedankte sich bei den Mitgliedern des Fördervereins, die das Vereinsleben unterstützen.

Beim Tagesordnungspunkt „Wahlen“ mussten nur zwei neue Kassenprüfer von der Versammlung gewählt werden. Die Vorschläge Ludger Hausfeld und Richard Möllers wurden einstimmig angenommen.

Der Förderverein Feuerwehr Dinklage unterstützt auch im kommenden Jahr die Feuerwehr Dinklage bei der Anschaffung von Freizeitkleidung. Zudem werden die Renovierung des Aufenthaltsraums und die Neuanschaffung eines Beamers bezuschusst. Die Anträge der Jugendfeuerwehr Dinklage auf Bezuschussung der Rom-Fahrt 2014 sowie einem Zuschuss für allgemeine Jugendarbeit wurden einstimmig von den anwesenden Mitgliedern angenommen. Die Altersabteilung der Feuerwehr Dinklage erhält einen Zuschuss für Fahrten und Veranstaltungen.

Zum Abschluss der Sitzung überreichte Ludger kleine Sextro von der VR-BANK Dinklage-Steinfeld eG drei Schwarzwälderkirschtorten an die Vorsitzenden der Freiwilligen Feuerwehr Dinklage, der Altersabteilung und der Jugendfeuerwehr Dinklage. Die VR-BANK Dinklage-Steinfeld eG feierte im Jahr 2013 ihr 125-ähriges Bestehen. Im Rahmen dieses Jubiläums überreichte sie an ehrenamtliche Personen und Vereinigungen 125 Torten.

Der “Förderverein Feuerwehr Dinklage e.V.” ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Seine Aufgabe ist es, die Feuerwehr, insbesondere die Mitglieder und die Jugendfeuerwehr zu unterstützen und zu fördern. Weitere Mitglieder sind herzlich willkommen. Informationen gibt es beim Vorsitzenden Alfred Dinkelmann oder hier.