Heckenbrand im Hörsterkamp

Feuer konnte schnell gelöscht werden

IMG-20200717-WA0010Am 17.07.2020, gegen 14:38 Uhr, wurde die Feuerwehr Dinklage zu einem Heckenbrand in die Straße Hörsterkamp alarmiert. Hier brannte eine Hecke, welche direkt an das Carport des danebenliegenden Einfamilienhauses angrenzt, auf einer Länge von ca. 10 Metern.

Durch zwei Trupps unter schwerem Atemschutz konnte das Feuer schnell mit Hilfe von zwei Schnellangriffsschläuchen gelöscht werden. Nachdem die Hecke und das Carport mit der Wärmebildkamera kontrolliert wurde, konnte schließlich „Feuer aus“ gemeldet werden.

Die Feuerwehr Dinklage war mit vier Fahrzeugen und 24 Kameraden bis 15:20 Uhr im Einsatz.