Mund-Nasen-Masken für die Feuerwehr Dinklage

Firma Merkutec GmbH & Co. KG aus Dinklage übergibt der Feuerwehr Dinklage 100 Masken

Übergabe MaskenAufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie und zum Schutz der Einsatzkräfte der Feuerwehr Dinklage wurden am 23.04.2020 von dem Geschäftsführer der  Firma Merkutec GmbH & Co. KG aus Dinklage/Langwege 100 Mund-Nasen-Masken an den Sicherheitsbeauftragten der Dinklager Wehr, André Schlotmann, übergeben. Hierdurch kann jedes aktive Mitglied der Feuerwehr Dinklage mit einer persönlichen Maske ausgestattet werden.

Die Masken sollen von den Kameraden bei Einsätzen oder sonstigen Tätigkeiten getragen werden, wenn ein Mindestabstand von 1,50 Meter nicht eingehalten werden kann und die Tätigkeiten das Tragen der Maske zulassen. Insbesondere sollen die Masken in den Fahrzeugen getragen werden.

Bei den Masken handelt es sich um eine von den Firmen Werkzeugbau Kröger GmbH und Merkutec GmbH & Co. KG eigens entwickelte „Community-Maske“. Die Community-Masken können dazu beitragen, die Geschwindigkeit des Atemstroms oder Tröpfchenauswurfs, z. B. beim Husten, zu reduzieren und leisten so einen Beitrag zur Reduzierung der weiteren Ausbreitung von SARS-CoV-2 und zum Schutz der Kameraden.

An dieser Stelle noch einmal einen herzlichen Dank an den Geschäftsführer Markus Mechelhoff und die Firma Merkutec GmbH & Co. KG!

Weitere Informationen über die Community-Maske: Merkutec GmbH & Co. KG

Foto: W. Hinxlage, Merkutec GmbH & Co. KG