Bundeswettbewerb 2019

 JF Dinklage wieder einmal siegreich!

image002Am 05.05.2019 trafen sich die Jugendfeuerwehren des  LK Vechta wieder einmal zum Kreisausscheid im Bundeswettbewerb. Hierbei gilt es einen Löschangriff fehlerfrei abzuarbeiten und kleinere Hindernisse zu überwinden. Im direkten Anschluss an den  Löschangriff müssen dann noch vier Knoten auf Zeit geknotet werden. Der zweite Teil des Wettbewerbs besteht aus einem Staffellauf mit verschiedenen Stationen. Unter anderem gilt es hier einen C-Schlauch auf Zeit aufzurollen oder einen Leinenbeutel zielgenau zu werfen. Den Jugendlichen steht hierbei für den 400m Lauf  nur eine bestimmte, sich aus dem Durchschnittsalter errechnende Zeit zur Verfügung.

Pünktlich um 10 Uhr morgens wurde der Wettkampf im Stadion am Bergkeller in Vechta gestartet. Nach 4 Stunden Wettkampf ging die Jugendfeuerwehr Dinklage als Sieger hervor. Auf dem 2. bis 4. Platz siedelten sich die Jugendfeuerwehren aus Steinfeld, Lutten und Osterfeine an. Diese 4 Jugendfeuerwehren  qualifizierten sich damit für den Bezirksausscheid, welcher am 23.06.2019 in Brake im Kreis Wesermarsch stattfinden wird.

Wir danken noch einmal den Organisatoren und gratulieren den 3 Jugendfeuerwehren, die  sich  zusammen mit uns auf den Weg nach Brake machen, um den LK Vechta dort zu repräsentieren.