Brandeinsatz am Dienstagnachmittag

Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden

image007Am Dienstag, den 02.10.2018, wurde die Feuerwehr Dinklage um 14:25 Uhr mit dem Einsatzstichwort „Feuer 3 – Wohnhausbrand“ in die Lohner Straße alarmiert.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte wurde festgestellt, dass ein Doppelcarport, inklusive der beiden darin abgestellten Motorräder, in Vollbrand stand. Des Weiteren griff das Feuer bereits auf die Dachstühle der beiden angrenzenden Wohnhäuser über.  Durch den schnellen Einsatz von vier C-Rohren konnte das weitere Ausbreiten des Feuers verhindert werden.  Parallel zu den Löscharbeiten wurde durch mehrere Trupps unter Atemschutz, mittels Wärmebildkamera, die Dächer bzw. die Dachböden der Wohnhäuser kontrolliert.

Nach ca. zwei Stunden konnte schließlich „Feuer aus“ gemeldet und die Einsatzstelle übergeben werden. Die Feuerwehr Dinklage war mit acht Fahrzeugen und 47 Kameraden im Einsatz.